Die Anfrage:

 

Um ein Angebot zu erhalten, schreiben Sie mir am besten eine kurze Mail mit Datum, Ort und Location Ihrer geplanten Hochzeit, der Gästeanzahl und der Spieldauer. Wichtig ist auch zu wissen, ob es an mehreren Stellen Musik geben soll, z.B. Kaffeetrinken im Garten und ähnliches. So kann ich Aufwand und Technikbedarf einschätzen und Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot erstellen.

 

 

Das Vorgespräch:

 

Um mich kennenzulernen und um Details abzusprechen, empfiehlt sich natürlich ein persönliches Vorgespräch. Sofern es sich anbietet, können wir uns in Ihrer Location treffen. Das wichtigste ist dabei die Absprache der Spielzeiten, z.B. ab dem Empfang oder auch erst ab Abends zum Partyteil. Wichtig sind die einzelnen Programmpunkte, die Struktur der Gäste, Besonderheiten der Location, Zeitfenster für Spiele, die Hochzeitstorte, das Brautstraußwerfen und evtl. benötigte Technik (Mikro), Ansprechpartner für mich vor Ort (Betreiber/ Eventmanager/ Trauzeugen). Auch die Musik sollte gut abgesprochen sein.

 

 

Die Art der Musik:

 

Der Geschmack der Gäste ist genau so wichtig wie die eigene Lieblingsmusik. Gemeinsam besprechen wir die verschiedenen Genres, die für Sie in Frage kommen. Zum Empfang und Essen mögen Sie vielleicht Loungemusik, gemischt mit etwas Jazz, Klassikern, romantischen Liedern und Musik, die eine positive Stimmung erzeugt. Nicht zu vergessen: der Eröffnungstanz. Hier darf nichts schiefgehen. Ich stelle sicher, das ich die gleiche Version wie Sie habe und wie lange Sie nach dem Lied tanzen, wenn z.B. das Lied 5 Minuten geht, ist ein ausfaden mitunter sinnvoll. Gibt es danach einen Tanz mit den Eltern? Oder gleich eine große Tanzrunde mit allen?

 

 

Was benötigt der DJ vor Ort:

 

Für meine Ton- und Lichtanlage brauche ich einen Standplatz an der Tanzfläche, idealerweise 3 m breit, 1,20 m tief und 2,50 m Höhe. Ich komme jedoch auch mit weniger zurecht, nur ist dann die Anlage nicht ganz so eindrucksvoll. Für sofortigen Zugriff auf Wunschmusik über Itunes ist ein W-Lan Zugang optimal. Das Ihr DJ den Abend gut übersteht, benötige er natürlich auch ein Catering ;)

 

 

Der Aufbau:

 

Der Aufbau dauert ca. 1 Stunde, jedoch plane ich immer eine halbe Stunde Reservezeit. Ganz wichtig ist zu beachten, das der Aufbau der Anlage nicht dann erfolgt, wenn die Gäste Kaffee trinken oder ähnliches. Je nach Startzeit muss die Aufbauzeit individuell festgelegt werden. Am schönsten ist es, wenn die Gäste bereits zum Empfang oder während des Betretens des Festsaals mit schöner Hintergrundmusik begrüßt werden.

 

 

Die Kleidung:

 

Dem Anlass angemessen trage ich, sofern Sie das nicht ausdrücklich anders wünschen, einen neutralen Anzug.

 

 

Wenn die Musik startet:

 

Ich bin während der gesamten Spielzeit präsent und mische Ihre Wunschmusik, in passender Lautstärke, immer die Stimmung aufgreifend und aufmerksam. Ich erfülle Musikwünsche, die zur Party passen. 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Enrico Motz